Der Zerfall des Mangels

Dein Buch mit 81 Aphorismen zur Lokalisation des Mangels & der Stagnation.
Kaufe mich jetzt
zeusign.com

Mangel ist Selbst-
zerstörung

Wie möchtest Du in die Fülle, in Dein ewiges Glück und in ­Deine Freiheit gelangen, wenn Du Deinen inneren ­größten Feind noch nicht wirklich kennst?

Die satirisch-metaphorischen Inhalte des Buches helfen Dir dabei, selbstkritisch diesen Verhinderer der Fülle Schritt für Schritt auf die Schliche zu kommen und dann zu Deinem Spielball umzufunktionieren.

Schenke dem größten Verächter Deines eigenen Glücks ­die Anerkennung und Achtsamkeit, die er verdient hat.

"Wer weiß, wo sein mangelndes Denken herrscht, der wird sich davon lösen können."
Athanasios Nasopoulos

Was sagen Leser über dieses Buch sagen

Absurd, wahnsinnig und klärend!

19. März.2020

Dieses Buch hat mich dazu gebracht meine “dunkle” Gedanken in Bereichen meines Lebens zu finden, in denen ich sonst nicht geahnt hätte, wie mangelhaft ich darin denke.
Außerdem bin ich gezwungen gewesen meine Gedanken offen zu halten und keine Rahmen zu setzen. Das brachte mich zwangläufig über die grenze des moralischen Denkens. Anfänglich dachte ich, dass es fürchterlich ist, diese Grenze zu überschreiten. Heute weiß ich, dass es das Beste war, was mir passieren konnte. Freies Denken bedeutet über jede Schande nachzudenken und die Macht seiner Gedanken wirklich zu erfahren.
Ein Teil in mir verflucht diesen Schritt in das offene Denken, da ich nun nie wieder zurück gehen kannt. Wie Athanasios gerne sagt: Unwissenheit ist oft ein Segen.
Wahnsinnig ist das Wort, was mir für die Inhalte dieses Buch einfällt. Und alle Leser dieses Buches wissen, was ich damit meine. Den wahren “Wahnsinn”.

Anonym

Lasse Deinen Mangel hinter Dir und erhöhte Deine Lebenswerte